Radiopannen

Max Schautzer und
Thomas Christes präsentieren

Die Radiopannen-Charts

Sie wollen gleich die creme de la creme hören? Auf diesen Seiten finden Sie die 20 besten Radiopannen, sortiert nach den Bewertungen der User. Wenn Sie an der TOP 100 interessiert sind, bestellen Sie am besten die Radiopannen-Doppel-CD für nur 7,49 € inkl. Versandkosten.

  • Platz 1 Thomas Stahlberg vom NDR kann nicht mehr: Der Name eines Sportreporters irritiert ihn.

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,46

    62.088 Stimmen

    2:49 | 1,33 MB

    Erst zwei Kommentare zu dieser Panne:
    • ilcjfiue: „lachkick“
    • irgendwer: „Sportreporter H. Poppen aus seinem neuen Bu... *lach*“
  • Platz 2 Die Oma und das Gewitter: Offenbar ein Original-Mitschnitt einer 110-Notrufnummer. Denn es spricht viel dafür, dass dieses Tondokument echt ist. Auch, wenn die Oma in besserer Tonqualität rüber kommt als der Polizist - Der Beamte am Funktisch dürfte wohl nur ein minderwertiges Headset benutzt haben. Aus gut unterrichteten Kreisen hat radiopannen.de erfahren, dass der Anruf bei der nordrhein-westfälischen Polizei aufgelaufen sein soll und die Aufnahme dann über inoffizielle Wege an die Öffentlichkeit gelangte.

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,30

    32.181 Stimmen

    2:28 | 1,16 MB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 3 Radio-Tierazt Dr. Spangenberg empfiehlt: Dürfen Katzen ins Bett? Gehört im SWR Mainz.

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,29

    6.950 Stimmen

    0:28 | 226 KB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 4 Aber bitte, doch so was nicht im katholischen Freistaat: Sportreporter Armin Groh von Antenne Bayern platzt über die Kommandotaste in ein Off-Air-Hörergespräch von Moderator Johannes Ott.

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,29

    8.681 Stimmen

    0:40 | 626 KB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 5 Doppelpack: Hier gleich zwei wunderbare Versprecher auf einmal. HR-Sprecher Peter Lemke stolpert über Bahnchef Mehdorn und eine neue Schlachtregelung.

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,27

    6.686 Stimmen

    0:26 | 421 KB

    Keine aktuellen Kommentare