Radiopannen

Max Schautzer und
Thomas Christes präsentieren

Die Radiopannen-Charts

  • Platz 11 Spaß mit den Analphabeten: Passiert bei den „Frühfritzen am Morgen“. Mit Benjamin Eyssel, Nina Zimmermann und Co-Moderator Carsten Rochow mit seiner unverwechselbaren Lache im Hintergrund.

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,19

    3.138 Stimmen

    0:18 | 295 KB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 12 Dümmer als die Polizei erlaubt: Niemand weiß, wie dieser Mitschnitt der Polizei Hamm an die Öffentlichkeit geraten konnte, aber irgendeiner der Beamten muss es wohl getan haben. Der Dialog erinnert stark an die „Gewitter-Oma“ - ist sie es womöglich sogar?

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,16

    6.560 Stimmen

    3:33 | 3,33 MB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 13 Habemus papam: „Wir sind Papst“! SWR1 Baden-Württemberg verkündet am 19. April 2005 die frohe Botschaft aus Rom: Josef Ratzinger ist Benedikt der XVI. Allerdings reichte am gleichen Tag auch der Ministerpräsident und Landesvorsitzende der Südwest-CDU seinen Rücktritt ein...

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,14

    6.835 Stimmen

    0:13 | 205 KB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 14 Eine Wortneuschöpfung: Benjamin Koblowsky verhaspelt sich bei einer bekannten Automarke (Radio BB Sindelfingen)

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,13

    5.878 Stimmen

    0:27 | 215 KB

    Keine aktuellen Kommentare
  • Platz 15 Unfreiwilliges Gemeinschaftsprogramm: Ständig plappert die SWR-4-Kollegin von den Nachrichten ins SWR-3-Programm. „Ich krieg sie nicht weg!“, flucht der Moderator. Besondere Komik hat diese Panne gerade deshalb, weil nur in einigen Empfangsregionen wirklich beide Sender als Mischmasch zu hören waren. Was die übrigen Hörer wohl gedacht haben?

    Bewerten Sie diese Panne:

    gar nicht
    lustig

    super
    lustig

    2,13

    4.059 Stimmen

    2:10 | 2,03 MB

    Keine aktuellen Kommentare